Fusion: Neue Bäcker-Innung München, Landsberg und Erding

f2m-bub-KW51-Bäcker-Innung_München_Landsberg_Erding

Zum 1. Januar 2023 fusioniert die Bäcker-Innung München und Landsberg mit der Bäcker-Innung Erding. Die Mitglieder wählten in der Fusionsversammlung den bisherigen Obermeister der Bäcker-Innung München und Landsberg, Heinrich Traublinger, einstimmig zum neuen Obermeister der neuen Bäcker-Innung München, Landsberg und Erding. Ebenso wurde der stellvertretende Obermeister, Georg Brücklmaier, einstimmig zum stellvertretenden Obermeister gewählt.
Der Vorstand setzt sich ab 1. Januar 2023 zusammen aus: Magnus Müller-Rischart, Maximilian Stadler, Martin Reicherzer (Lehrlingswart), Franz Gruber, Joseph Schauer, Markus Schmidt, Werner Pfatischer, Fabian Gerum und Johannes Majeron (Kassier). Der Sitz der Geschäftsstelle wird die Lindwurmstr. 41-43 in 80337 München sein. Die Geschäftsführung der Bäcker-Innung mit 81 Mitgliedsbetrieben obliegt weiterhin Claudia Krüger-Köck.