Ammoniak ausgetreten: Zwischenfall in Wels

f2m-bub-KW02-pexels_David_Gierth

Weil Ammoniak aus einer Kühlanlage ausgetreten war, kam es vergangenen Freitag (25. November) zu einem Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungsdiensten bei Resch&Frisch in Wels/Österreich. Die Betriebsstätte musste evakuiert werden. 14 Personen wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht, berichtet tips.at. Sie litten an einer Reizung der Atemwege und konnten das Krankenhaus am selben Abend bzw. am Samstag wieder verlassen.
Die Feuerwehr stoppte den Gefahrstoffaustritt durch Absperren der betroffenen Leitung. OÖN berichtet am Dienstag (29. November), dass ein Teil der Produktion wieder läuft. Der beschädigte Anlagenteil wurde repariert und ist nach Freigabe durch den TÜV in Betrieb gegangen.

Bild: © pexels/David Gierth