„PEACE“ – Laser-Projektion auf dem Siloturm

f2m-bub-KW18-SchapfenMühle_Peace

Am Donnerstag, 28. April 2022, gegen 21 Uhr war auf dem Siloturm der SchapfenMühle der Schriftzug „PEACE“ als Laserprojektion in den ukrainischen Farben Blau und Gelb für zwei Stunden zu sehen. Gemeinsam mit dem Laserkünstler Klaus Röck wollte das Unternehmen aus Ulm ein Zeichen der Solidarität setzen. „Die SchapfenMühle verurteilt jegliche Art von Krieg und dementsprechend auch den Angriff auf die Ukraine. Unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine und wir hoffen sehr, dass dieser Krieg schnellstmöglich endet, um weiteres Leid und weitere Opfer zu vermeiden“, verdeutlicht der Geschäftsführer Ralph Seibold. Schon in den vergangenen Monaten hatte das Unternehmen bei Hilfstransporten unterstützt. Unter anderem konnte mithilfe des Bäckerhauses Veit und der Initiative „Ermstal hilft“ ein Lkw-Transport mit Spenden organisiert werden.

Bild: © SchapfenMühle