Scroll Top

Krome’s Backstube: Bernd Krome hört auf

f2m-bub-KW40-Kromes_Backstube_Geschäftsführung

Krome’s Backstube war die erste Bäckerei, die das Haus der Bäcker übernahm, jetzt zieht sich Firmenchef Bernd Krome aus der Geschäftsführung zurück. Sein Ausstieg war längerfristig vorbereitet; aufgrund einer akuten Erkrankung greift die Nachfolge bereits jetzt. Spätestens Ende des Jahres übergibt er seine Handwerksbäckerei mit 26 Filialen, 6 Verkaufswagen und rund 300 Mitarbeitenden in die Hände eines Führungsteams. „Besonders in den vergangenen zwei Jahren haben wir auf diesen Punkt hingearbeitet. Jedoch ist der finale Schritt der Schwierigste – vor allem aus emotionalen Gründen“, so Bernd Krome, der die Bäckerei seiner Familie in 4. Generation führt.
Krome’s Backstube ist seit Anfang 2020 ein Teil vom Haus der Bäcker, das Bäckereien übernimmt, die keine Nachfolge finden. Als Team übernahmen die neuen Geschäftsführenden Anfang September 2022 ihre Aufgabe. Oliver Mahl ist Bäckermeister, Brotsommelier und Bäckereitechnologe ADB. Er wird in der Geschäftsführung der Hauptverantwortliche für die Produktion sein. Mahl hat bereits selbstständig als innovativer Unternehmer gearbeitet und war zuletzt in der Großbäckerei Schäfer’s Brot- und Kuchenspezialitäten tätig. An seiner Seite steht Alexander Möllenberg, den das Haus der Bäcker von einem der größten Systemgastronomen Deutschlands gewinnen konnte. Mit Stationen im Bankwesen und zuletzt verantwortlich für das Controlling bei Burger King Deutschland, übernimmt der Diplombankbetriebswirt in der Geschäftsführung die Verwaltung. Möllenberg hält außerdem ein Diplom und einen Bachelorabschluss im Finanz- und Rechnungswesen der Frankfurt School of Finance & Management.
Im Haus der Bäcker, das von Dr. Rigbert Fischer gegründet wurde, sind aktuell sechs Betriebe mit 240 Filialen und rund 2.500 Mitarbeitenden organisiert. Damit zählt das Unternehmen seit 2022 zu den 10 größten Bäckereifilialisten in Deutschland.

Bild: Bernd Krome (r.) übergibt die Geschäftsführung seiner Bäckerei an Oliver Mahl (l.) und Alexander Möllenberg © Haus der Bäcker

Tadalafil ist die generische, markenfreie Version von Cialis und zählt zu den effektiven Behandlungen für erektile Dysfunktion bei erwachsenen Männern. Für den Kauf von Cialis, das Tadalafil als Wirkstoff enthält und somit medizinisch gleichwertig zu seinem markenrechtlich geschützten Gegenstück ist, können Sie Ihre Online-Apotheke kontaktieren. Ein bequemer Weg, Cialis kaufen Schweiz, bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell und diskret das benötigte Medikament zu erhalten.