Groupe Le Duff übernimmt LECOQ Cuisine

f2m-bub-KW30-Groupe_Le_Duff

Die französische Groupe Le Duff (Mutterkonzern von Kamps) und ihre Tochter Bridor übernehmen die US-amerikanische Großbäckerei LECOQ Cuisine, einem den Angaben zufolge führenden Unternehmen in Nordamerika für Viennoiserie und Patisserie nach französischer Art.
Diese neue Akquisition zeige den Willen von Le Duff, das Wachstum von Bridor voranzutreiben. Bridor ist Hersteller tiefgekühlter Premium-Backwaren und mit seinen Produkten in über 100 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten. Nordamerika sei ein wichtiger Wachstumspfeiler. Mit der neuen Investition in den USA sollen die bestehenden Produktionskapazitäten in Kanada (Produktionsstätten in Quebec) und in den USA (Produktionsstätte in Vineland, New Jersey) ausgebaut werden.
LECOQ Cuisine produziert und vermarktet mehr als 150 verschiedene Premiumprodukte, darunter süße und herzhafte Croissants und Pain au Chocolat, Zimtschnecken und Brioches. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 60 Mio. EUR (2022). Die Gebäcke werden hauptsächlich in den USA vertrieben, daneben exportiert LECOQ Cuisine nach Kanada und in karibische Länder. Der Produktionssitz befindet sich in Bridgeport, Connecticut/USA.