EHI: Große Supermärkte wuchsen 2021 am stärksten

f2m-bub-KW40-pexels_Gustavo_Fring

Der Umsatz der Supermärkte in Deutschland ist laut EHI Retail Institute, Köln, 2021 auf insgesamt 79,1 Mrd. EUR gewachsen. Der Vergleichswert 2020 lag bei 76,9 Mrd. EUR. Der Anteil der Großen Supermärkte mit einer Verkaufsfläche zwischen 2.500 und 5.000 qm ist dabei von 19 auf 20,3 Mrd. EUR gewachsen, während der Rest, also alle Märkte zwischen 400 und 2.500 qm „nur“ ein Wachstum um 0,9 Mrd. EUR erzielten. Die Zahl der Supermärkte mit maximal 2.500 qm ging 2021 erstmals um 168 Einheiten zurück und lag Ende 2021 bei 10.850. Die Zahl der großen Supermärkte stieg dagegen um 47 auf 1.256 Standorte. Bei einem Gesamtumsatz des organisierten Lebensmittelhandels von 182 Mrd. EUR fallen 43,5 % auf die Supermärkte.

Bild: © pexels/Gustavo Fring