BRüSLi ist insolvent

f2m-bub-KW51-BRüSLi

„BRüSLi sagt vorerst Goodbye“, mit diesen Worten kündigt der Hersteller von Brot-Müsli aus überproduziertem Brot seinen Rückzug vom Markt an. Das Unternehmen hat Insolvenz angemeldet. In einer Mitteilung heißt es: „Das Jahr 2022 war für viele Unternehmen und auch für BRüSLi ein schwieriges Jahr. Der Markt hat sich stark verändert und wir haben es leider nicht geschafft alle Herausforderungen erfolgreich zu meistern.“

Bild: © BRüSLi