INTERNORGA: Wiedersehen in Hamburg

f2m b+b INTERNORGA

Die Hamburg Messe und Congress meldet einen erfolgreichen Restart: Fünf Tage, rund 950 ausstellende Unternehmen aus 27 Nationen und jede Menge Innovationen, Trends und Lösungen von der Branche für die Branche – das war die INTERNORGA 2022. Nach drei Jahren habe die internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt vom 30. April bis 4. Mai ein großartiges Wiedersehen erlebt. Es sei allen Beteiligten bewusst gewesen, so der Vorsitzende der Geschäftsführung, Bernd Aufderheide, dass 2022 eine andere Messe sein würde, als sie es aus den Vorjahren gewohnt waren. „Eines ist jedoch jetzt noch klarer geworden: Die Begegnung mit Menschen, der Austausch, das Netzwerken und vor allem das Testen, Schmecken und Fühlen lassen sich in dieser sensorischen Branche nicht digitalisieren, und das ist auch gut so.“