Scroll Top

b+b-2021-02-Mixer nimmt DACH ins Visier

Mixer srl, der zur Polin-Gruppe gehörende Hersteller von Knetern und Mischern, baut den Export aus.

Dr.-Ing. Paolo Bosso (53) freut sich darauf, seine Deutschkenntnisse künftig wieder verstärkt zu nutzen. Im vergangenen Jahr stieß er zum Maschinenbauer Mixer srl. Sein neuer Arbeitsplatz liegt in Montegalda auf halber Strecke zwischen Venedig und Verona und damit in jener Region Norditaliens, die für ihren Maschinenbau und speziell für ihren Bäckereimaschinenbau mit mehreren Dutzend Herstellern berühmt ist. Als globaler Verkaufsleiter hat er sich als Spezialaufgabe den Ausbau des Geschäftes in der DACH-Region auf die Fahnen geschrieben.

f2m-bub-21-02-produktion-bosso

Dr.-Ing. Paolo Bosso

Mixer srl wurde Mitte der 80er Jahre von drei Maschinenbauern gegründet. Einer von ihnen, Paulo Michelazzo, führt heute die Geschäfte. Anfang der 90er Jahre übernahm Ofen- und Anlagenbauer Polin SpA aus Verona die Kapitalmehrheit und baute mit seinen mehr als 40 Inlandsvertretungen das Inlandsgeschäft auf rund 15 Mio. EUR aus. Mit Bosso, der zuvor 12 Berufsjahre beim italienischen Marktführer für Knettechnologie und danach weitere 13 Jahre beim deutschen Marktführer tätig war, soll jetzt das Exportgeschäft forciert werden. Zielmärkte sind Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Das Sortiment von Mixer ist breit und reicht von klassischen Spiral- und Wendelknetern mit einem oder zwei Werkzeugen über Brücken-Planetenmischer mit doppeltem Werkzeug bis hin zu Gabel- und Zwei-Arm-Hubknetern (Artofex-Prinzip). Dazu kommen Hebekipper und je nach Bedarf Automatisierungs- und Vernetzungslösungen. Deutlich mehr als die Hälfte des Umsatzes macht die Mixer srl mit Groß- und Industriebetrieben, weshalb Linearanlagen mit automatisierten Mittel-Entleerungssystemen von Misch- und Knetstationen samt Teigruheplätzen an Bedeutung gewinnen.

f2m-bub-21-02-produktion-portfolio

Die Linearanlage auf der nebenstehenden Zeichnung liefert mit 16 Stationen plus Bottichlager stündlich 2,5 t Teig für eine Pizzaproduktion. Das automatisch betriebene Bottichlager über fünf Etagen à 12 Bottichen ist sowohl für die Entwicklung der Vorteige über 24 Stunden wie auch für die Teigruhe vor der Weiterverarbeitung zuständig. Diese und ähnliche Anlagen aus Montegalda laufen in Italien für Pizza- und Panettoneteige, in Frankreich hauptsächlich für die Baguetteherstellung. Bosso: „Immer mehr Produzenten legen Wert auf die Verwendung von Vorteigen, mit denen sie Aroma und Teigqualität verbessern, wollen aber gleichzeitig eine vollautomatisierbare Lösung.“

f2m-bub-21-02-produktion-anlage

Bosso ist überzeugt davon, dass er mit Einzelknetern und mit den automatisierten Lösungen auch bei den nördlichen EU-Staaten auf Interesse stoßen wird. Verlangte Garantie- und Servicepakete sind entwickelt und wer will, kann vereinbaren, dass 24/7 ein kompetenter Servicemonteur telefonisch zu erreichen ist. Darüber hinaus baut Mixer derzeit seinen Online-Service inklusive Ersatzteile aus.

Auf dem Heimatmarkt sinkt derzeit die Nachfrage trotz Corona nicht. Grund, so Bosso, sind
einerseits ein staatliches Investitionsförderungsprogramm namens Industria 4.0 sowie andererseits neue Steuergesetze, die es den Unternehmen erlauben, Corona-bedingte Einbußen direkt abzuschreiben. Ihn zieht es derweil in den Norden, wo er nicht nur mit seinen Sprachkenntnissen zu überzeugen gedenkt. Website:www.mixerit.com

f2m-bub-21-02-produktion-linearanlage

Die Linearanlage mit 16 Stationen plus Bottichlager über fünf Etagen à 12 Bottichen liefert stündlich 2,5 t Teig für eine Pizzaproduktion

Tadalafil ist die generische, markenfreie Version von Cialis und zählt zu den effektiven Behandlungen für erektile Dysfunktion bei erwachsenen Männern. Für den Kauf von Cialis, das Tadalafil als Wirkstoff enthält und somit medizinisch gleichwertig zu seinem markenrechtlich geschützten Gegenstück ist, können Sie Ihre Online-Apotheke kontaktieren. Ein bequemer Weg, Cialis kaufen Schweiz, bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell und diskret das benötigte Medikament zu erhalten.