Scroll Top

b+b-2019-05-Anbieter von schlüsselfertigen Lösungen

f2m-bub-19-05-produktion-linie

Der Bäckereimaschinenbauer Gostol-Gopan wächst kontinuierlich. Besonders der Bereich „Complete bakery solutions“ wird weiter ausgebaut. Neue Märkte sollen erschlossen werden.

Der slowenische Bäckereimaschinenbauer Gostol-Gopan hat sich vielen Veränderungen anpassen müssen. Dazu gehören politische Wenden, die Privatisierung, Wirtschaftskrisen und das Zusammenbrechen wichtiger Märkte. Aber das Unternehmen hat es immer wieder geschafft, sich den Veränderungen anzupassen und wächst seit Jahren kontinuierlich. So hat Gostol-Gopan z. B. den Verkauf seiner industriellen Brotbacklinien in den letzten zwei Jahren um 40 % gesteigert. „Wir sind allein im letzten Jahr um 15 Prozent gewachsen, wollen noch mehr und trainieren für die Champions League!“, erklärt Direktor Fabrizio Korošec seine Pläne.

Synergien

Nach dem Einstieg der italienischen Gruppe Tecnopool im Jahr 2016 ändert sich das aus Nova Gorica kommende Unternehmen Gostol-Gopan gründlich. „Aber auch Tecnopool selbst hat sich grundlegend verändert seit dem Einstieg des Finanzinvestors Xenon“, so Fabrizio Korošec. Der italienische Fonds hat erst 2018 vier verschiedene italienische Hersteller von Bäckereitechnik für unterschiedliche Brotsorten und Backwaren übernommen. Dabei waren alle Unternehmen allerdings kleiner als Gostol-Gopan. „Die Tecnopool-Gruppe erzielt derzeit einen Umsatz von über 100 Millionen Euro und verfügt über ein viel umfassenderes Angebot“, erläutert Direktor Fabrizio Korošec. Mit der Übernahme von CSC Sartori, Megateck, Logiudice und Mimac erweiterte die Gruppe z. B. ihr Angebot für industrielle Linien für die Produktion von Konditoreiware, für Anlagen zur Herstellung von Flachbroten z. B. für den arabischen Markt sowie für Öfen wie z. B. Stikkenöfen. „Das alles bedeutet, dass sich auf dem Markt für uns immer mehr Möglichkeiten eröffnen und die Übernahme kommt auch uns zugute“, erläutert Korošec. Gostol-Gopan war jahrelang ein großer Anbieter in Russland und in der Ukraine. In den letzten Jahren expandierte das Unternehmen intensiv auf anderen Märkten in Europa und der Welt. So erhielt Gostol-Gopan unter anderem 2018 vom amerikanischen Handelsgiganten Walmart zwei bedeutende Aufträge. „Nach der Übernahme sind wir bereits so groß, dass wir uns mit unseren größten Wettbewerbern messen können. Zudem erschließen wir neue Märkte und steigern unseren Umsatz“, so Gostol-Gopan-Direktor Fabrizio Korošec zur Unternehmensstrategie.

f2m-bub-19-05-produktion-Fabrizio Korošec

Direktor Fabrizio Korošec

Hochleistungslinien

Für das Unternehmen machen die Übernahmen und die Zusammenarbeit Sinn, denn mit den sich ändernden Einkaufs- und Verzehrgewohnheiten der Verbraucher ändert sich auch das Geschäft der Backwarenhersteller. Klassische Bäckereien verschwinden oder werden durch Selbstbedienungs-Konzepte ersetzt. Immer mehr Brot- und Backwaren werden tiefgekühlt in das Geschäft geliefert und dort gebacken, beobachtet der Anlagenbauer. „Wir gehen davon aus, dass es auf dem Markt kleine Handwerksbäckereien und industrielle Großbäckereien geben wird. Wir wollen die Anbieter für die Großen sein, die Hochleistungslinien benötigen. Ihre Investitionen sind groß, deshalb kaufen sie von finanzstarken Partnern. Für uns ist es auch wichtig, ein beständiger Partner zu sein. Im Moment machen wir allerdings praktisch noch das ganze Geschäft mit neuen Kunden“, erklärt Fabrizio Korošec. Zudem erklärt er: „Das Unternehmen wird von den Kunden verändert, nicht vom Direktor.“

Änderungen haben auch innerhalb des Unternehmens aus Nova Gorica stattgefunden. „Wir haben das Unternehmen so aufgestellt, dass wir nicht mehr der Anbieter von Öfen sind, sondern der Anbieter der gesamten Brotbacklinien. Wir sind Anbieter von schlüsselfertigen Lösungen. Wir machen alles vom Planen bis zur Ausführung. Auf unserer Linie kann der Kunde von der Teigbereitung über das Backen bis zum Verpacken von Brot und Gebäck alles machen“, erläutert Korošec.

f2m-bub-19-05-produktion-brotbacklinie

Die bei Gostol-Gopan entworfenen, hergestellten und montierten Brotbacklinien sind nach eigenen Angaben leistungsfähiger, automatisierter und digitalisierter als vor dem Eintritt des italienischen Eigentümers

Komplette Lösungen

Gostol-Gopan bietet zusammen mit seinen Schwester-Unternehmen nicht nur Lösungen für die Zubereitung und das Backen verschiedener Brotsorten und Backwaren an. „Die in Nova Gorica geplanten und gebauten Linien sind außerdem leistungsfähiger, automatisierter und digitalisierter“, erklärt Korošec. So stellte das Unternehmen auf der Messe iba in München im vergangenen September eine Linie vor, mit der fast doppelt so viel Brot gebacken werden kann wie mit einer bisherigen Anlage. Die neue Linie kann 10.000 Stücke/h oder sechs bis sieben Tonnen Brot pro Stunde backen. „In der Linie sind auch Sensoren und Software installiert, um die Leistung der Linie in Echtzeit zu überwachen. So können die Kunden ihre Produktivität, Qualität und Auslastung überwachen“, erläutert Direktor Fabrizio Korošec. Verkauft hat das Unternehmen die Anlagen in die USA. Um weiter ein verlässlicher Anbieter zu sein, betreibt Gostol-Gopan zudem eine eigene Forschungs-, Produktions- und Projektstrategie-Entwicklung. Dabei achten die Konstrukteure darauf, dass die Anlagen nicht nur flexibel sind und eine Vielzahl von Backwaren hergestellt werden können, sondern auch die Themen Automatisierung und Energieeinsparung sind wichtige Bereiche für den Anlagenbauer. So möchte der Anbieter von schlüsselfertigen Lösungen für die Backbranche weiter kontinuierlich wachsen.

Tadalafil ist die generische, markenfreie Version von Cialis und zählt zu den effektiven Behandlungen für erektile Dysfunktion bei erwachsenen Männern. Für den Kauf von Cialis, das Tadalafil als Wirkstoff enthält und somit medizinisch gleichwertig zu seinem markenrechtlich geschützten Gegenstück ist, können Sie Ihre Online-Apotheke kontaktieren. Ein bequemer Weg, Cialis kaufen Schweiz, bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell und diskret das benötigte Medikament zu erhalten.