Scroll Top

b+b-2019-02-ProSweets mit Besucherrekord

f2m-bub-19-02-messen-messehalle

Mit einem Anstieg der Besucherzahlen von fünf Prozent gegenüber 2018 stellte die diesjährige Messe einen Besucherrekord auf. Mehr als 21.000 Besucher aus über 100 Ländern informierten sich in Köln.

Die ProSweets fand vom 27. bis zum 30. Januar 2019 parallel zur ISM in Köln statt und konnte sich über einen neuen Besucherrekord freuen. Mehr als 21.000 Besucher aus über 100 Ländern besuchten die Messe. Wie die Besucherzahl nahm auch die Zahl der Aussteller im Vergleich zu 2018 um fünf Prozent zu: 343 Unternehmen aus 34 Ländern waren auf der Messe vertreten, darunter 66 Prozent aus dem Ausland.

Im Blickpunkt der ProSweets standen verschiedene Anlagenbauer für die Süßwaren- und Snackbranche. Ein zusätzlicher Vorteil war die Möglichkeit zum Besuch der ISM, um zu sehen, welche anderen neuen Produkte für Süßwaren und Backwaren derzeit angeboten werden. Zusätzlich wurden auf der Pro-Sweets Cologne weitere Entwicklungen bei Rezepten und im Bereich der Fertigung und Verpackung von Süßwaren und Snacks vorgestellt. Das Ausstellerspektrum war vielfältig und deckte die gesamte Lieferkette ab.

f2m-bub-19-02-messen-prosweets Logo

So stellte z. B. die Tanis Food Tec (TFT) den RotoPilotPlant, eine Forschungs- und Entwicklungslösung für Belüftungssysteme, vor. Die Anlage basiert auf dem Tischgerät TFT RotoPilot, einem vor einem Jahrzehnt eingeführten kontinuierlichen Belüftungssystem. So soll die Anlage über zusätzliche Heiz-, Kühl- und Kristallisierungsfähigkeiten verfügen, die denen großer Produktionslinien entsprechen. Das Gerät ist darauf ausgelegt, verschiedene Arten von Produkten zu belüften, darunter Cremefüllungen für Doppelkekse, Waffeln, Marshmallows, Schokoküsse und eine Vielzahl von Massen. Die Forschungs- und Entwicklungslösung für Belüftungssysteme soll eine zuverlässige und kontinuierliche Belüftungslösung bieten und reproduzierbare Ergebnisse liefern. Diese sollen sich dann schnell auf große Produktionen übertragen lassen.

Im Bereich Rohstoffe stellte z. B. das Unternehmen Hi-Food das Produkt MALTEC™ (zum Patent angemeldet) vor. Es handelt sich dabei um eine halbfeste Zutat, die wie Sirup oder Honig aussieht, aber weniger als ein Prozent natürliche Zuckerrückstände enthält. Es ist kalorienarm und kann in Produkten, in denen der Zucker- und Kaloriengehalt verringert werden soll, aber wo die funktionalen Eigenschaften von Sirup bzw. Zucker benötigt werden, als Ersatz für Sirup verwendet werden, erklärte das Unternehmen. MALTEC™ besteht aus Gemüsefasern von Hülsenfrüchten und Cerealien mit geringen Wasserrückständen. Der Sirup ist wasserlöslich und seine Struktur ist durch seine Faserstruktur bedingt, die sowohl lösliche als auch unlösliche Fasern enthält. Das Produkt wurde als Ersatz für Zuckersirupe und Feuchthaltemittel in einer Vielzahl von Produkten getestet, darunter Backwaren, Snackriegeln und Süßwaren, heißt es weiter.

Die nächste ProSweets Cologne findet parallel zur 50. Auflage der ISM, der Weltleitmesse für Süßwaren und Snacks, vom
2. bis zum 5. Februar 2020 in Köln statt.

Tadalafil ist die generische, markenfreie Version von Cialis und zählt zu den effektiven Behandlungen für erektile Dysfunktion bei erwachsenen Männern. Für den Kauf von Cialis, das Tadalafil als Wirkstoff enthält und somit medizinisch gleichwertig zu seinem markenrechtlich geschützten Gegenstück ist, können Sie Ihre Online-Apotheke kontaktieren. Ein bequemer Weg, Cialis kaufen Schweiz, bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell und diskret das benötigte Medikament zu erhalten.