Scroll Top

b+b-2019-01-Variable Höhe der Antriebsrippe

f2m-bub-19-01-fördertechnik-PosiDrive

Auf der iba im vergangenen September stellte die Ashworth Bros. Inc. eine neue, inzwischen patentierte Lösung für Spiralförderbandsysteme vor, genannt PosiDrive Spiral™.

Ashworth, Spezialist für Bandtransportsysteme in Gär-, Kühl- und Frosteranlagen aus dem amerikanischen Winchester, Virginia, liefert Bänder und Komponenten des PosiDrive Spiral™ Systems an Spiralanbieter weltweit. Kenneth King, Ashworth Commercial Support Manager auf der iba: „Es gibt bereits einige Anwendungen in der europäischen Lebensmittelindustrie und wir wollen das System künftig verstärkt in den Branchen etablieren, die Backwaren und Tiefkühlprodukte herstellen. Der Vorteil von PosiDrive Spiral™ ist, dass unterschiedliche Produkte wie Brötchen oder auch Brote exakt dort liegen bleiben, wo sie abgesetzt wurden und somit nichts aus der Bahn rutscht. Das System reduziert darüber hinaus die Spannungen, die auf das Transportband wirken, und damit die Belastung und mögliche Ausfälle, was wiederum die Produktionskapazität erhöht.“ brot+backwaren hat bei Kenneth King nachgefragt, wie das System funktioniert.

b+b: Herr King, was genau ist das Neue am PosiDrive Spiral™ -System und was daran wurde patentiert?
King: Was uns von der Konkurrenz unterscheidet, ist die variable Höhe der Antriebsrippe, die die Auslegung und Installation der Anlagen deutlich vereinfacht. Genau das ist auch patentiert.

b+b: Und wie genau wird die Bandspannung reduziert?
King: Nach Eintritt des Bandes in die Spirale, wird die Spannung durch die Reduzierung der Höhe der Antriebsrippe verringert. Dies führt zu einem kleineren Trommel-Durchmesser in den oberen Etagen, wo das Band eine geringere Spannung hat.

f2m-bub-19-01-fördertechnik-king

Kenneth King

b+b: Welche Produkte können auf den derart angetriebenen Bändern transportiert werden und in welchen Temperaturbereichen?
King: Alle Arten von Produkten. Das PosiDrive Spiral™-System funktioniert exzellent bei fettigen oder öligen Produkten, weil es die Fähigkeit der Trommel das Band zu ziehen nicht beeinträchtigt. Es ist genauso ideal für sensible Produkte oder Produkte, die eine ganz genaue Ausrichtung brauchen, weil das PosiDrive Spiral™-System die Produktbewegungen minimiert. Das gegenwärtige System mit Trommelstabprofilen aus ultrahochmolekularem PE-Kunststoff funktioniert in Frostern, Kühl- und Gärspiralen.

b+b: In welchen Größen gibt es das System?
King: Das PosiDrive Spiral™ System-Band gibt es mit 27,4 mm Abstand zwischen den Querstäben, auch für einen reduzierten Trommelradius, und mit 38,1 mm Bandteilung. Alle diese Banddesigns basieren auf unserem Omni-Grid Bandtyp mit der erprobten 360°-Verschweißung.

b+b: Wo sind die Antriebsmotoren für das Band positioniert?
King: Unser System nutzt typischerweise einen Motor am Auslauf, vergleichbar wie bei den herkömmlichen Lotension-Systemen. Wir setzen Motoren mit einem konstanten Drehmoment ein statt Motoren mit konstanter Geschwindigkeit um eine gleichmäßige Bandspannung zu gewährleisten und Probleme mit der Drehzahlsynchronisation zwischen Trommelantrieb und Spannantrieb zu eliminieren. Das verhindert auch, dass das Band in der oberen Etage hochklappt. In einigen Fällen kann ein zweiter Motor am Einlauf verwendet werden, um die Bandspannung weiter zu reduzieren.

b+b: In welchen Größen und für welche Kapazitäten bieten Sie das PosiDrive Spiral™-System an?
King: Wir können das PosiDrive Spiral™ System praktisch auf allen Lotension -Spiralförderbandsystemen einsetzen und auch bei einigen Anwendungen, wo Lotension nicht funktioniert.

b+b: Gibt es bereits Kunden aus dem Backwarensektor, die das System nutzen?
King: Ja, wir haben viele Kunden aus dem Backwarensektor, die unser PosiDrive-System bereits erfolgreich nutzen.

b+b: Können auch existierende Spiralsysteme zu einem PosiDrive-System umgerüstet werden?
King: Ja, unser PosiDrive Spiral™-System wurde speziell dafür designet, um auch existierende Spiralsysteme damit ausrüsten zu können und solche Anwendungen gibt es bereits in Europa.

Tadalafil ist die generische, markenfreie Version von Cialis und zählt zu den effektiven Behandlungen für erektile Dysfunktion bei erwachsenen Männern. Für den Kauf von Cialis, das Tadalafil als Wirkstoff enthält und somit medizinisch gleichwertig zu seinem markenrechtlich geschützten Gegenstück ist, können Sie Ihre Online-Apotheke kontaktieren. Ein bequemer Weg, Cialis kaufen Schweiz, bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell und diskret das benötigte Medikament zu erhalten.